Osterwiecker Weihnachtsmarkt

Am 15.-16.12. war es wieder soweit.Der Osterwiecker Weihnachtsmarkt wurde pünktlich um 14.00 Uhr von der Oberbürgermeisterin Ingeborg Wagenführ eröffnet.In Ihrer Begrüßungsrede wurde das Arragement mehrerer ortsansäßiger Vereine und Firmen gewürdigt,ohne deren Zutun der Weihnachtsmarkt in seiner Pracht nicht erstrahlen würde.Auch für uns ist der Weihnachtsmarkt immer ein Highlight unserer Vereinsarbeit.Die Vorbereitungen liefen schon sehr lange.Unser Vereinsvorsitzender,Ulli Scholle,wurde mit der Organisation des Weihnachtsmarktes beauftragt.

 Mit vielen fleißigen Helfern begann der Aufbau unseres Standes schon in den frühen Morgenstunden.Alle waren wieder sehr eifrig bei der Sache,um unseren Verkaufsstand in einem guten Licht präsentieren zu können.Draußen wurden Tische und Bänke gerückt,die Kanone in Betrieb genommen und unsere “Bude” aufgebaut.Drinnen waren fleißige Hände am Werk,die kleine Beutel mit Überraschungen für die Kinder füllten,Häppchen vorbereiteten,Kaffee kochten und für gute Laune sorgten.                                                                    .

Die erste Kundschaft ließ auch nicht lange auf sich warten.Grünkohl mit Kassler und Kartoffeln war unser Renner aus der Kanone.Unser Gerd konnte sich kaum einmal eine Pause gönnen.Pilzpfanne und Würstchen waren auch wieder eine willkommende Speise.Unsere Jüngsten waren auch dieses Mal fest in die Arbeit des Vereins integriert.Sie übernahmen selbständig die Versorgung unserer Gäste.Diese Aufgabe machte Ihnen sehr viel Spaß.

Auch der Weihnachtsmann,begleitet von einem Engel,machte sich ein Bild von der Arbeit unseres Vereins.Sichtlich beeindruckt wünschte er uns nicht nur eine schöne Weihnacht ,auch für unsere gute Sache sollten seine Wünsche uns begleiten.

Viele Besucher nutzten die Angebote der einzelnen Stände.Der Sportverein war mit einer Tombola am Start,dessen Erlös dem Verein ” Notruf – Ukraine ” zu gute kommt.Das Gymnasium verkaufte Glühwein und Punsch.Der Karnevalsverein betrieb einen Getränkewagen.Ein wirklich schöner Weihnachtsmarkt.Bis in die späten Abendstunden waren die Stände sehr gut besucht.An dieser Stelle gilt unser Dank allen fleißigen Helfern.

 

Der Vorstand

KITA Spende

Spende für Paten-Kindergärten in der Ukraine

 

Der Verein “Notruf Ukraine – Polizisten helfen” ist seit über 10 Jahren aktiv und unterstützt mit seinen Hilfslieferungen bedürftige Menschen in der Ukraine.

Seit vielen Jahren gibt es auch enge Kontakte mit den Neinstedter Anstalten, so sammeln Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung Sachspenden für die Hilfsaktionen des Vereins in der Ukraine. Neben Bekleidung, Spielzeug oder Lernmaterialen werden auch medizinische Verbrauchsgegenstände gesammelt.

Besonders emsige Sammler sind die Mitarbeiter der Integrativen Kita Spielstunde. In den zurückliegenden Monaten waren wieder viele Mitarbeiter, Eltern und andere engagierte Menschen dem Sammel-Aufruf gefolgt und hatten das Spendenlager der Kita gut gefüllt. Somit konnten heute wieder 26 Kartons mit gesammelten Kindersachen und anderen sinnvollen Dingen an den “Verein Notruf Ukraine – Polizisten helfen” übergeben werden, die für die beiden Paten-Kindergärten in der Ukraine bestimmt sind.

Nachdem alle Spendenkartons im Auto verstaut waren, bedankten sich die beiden Vertreter des Vereins “Notruf Ukraine – Polizisten helfen”, mit einem Blumenstrauß stellvertretend bei Jutta Konschak. Die Erzieherin der Integrativen Kita Spielstunde organisiert seit Jahren die Sammlung für die Paten-Kindergärten in der Ukraine und kümmert sich um die Weitergabe der Spenden an den Verein “Notruf Ukraine – Polizisten helfen”.

“Vielen Dank “für die fleißigen Helfer soll an dieser Stelle auch einmal gesagt werden.

“Tante Jutta”,wie sie liebevoll von den Kindern genannt wird,geht in Ihren wohlverdienten Ruhestand.

Ihr wünschen wir alles Gute und nochmals recht herzlichen Dank.

Der Vorstand

 

 

http://www.neinstedter-anstalten.de/neuigkeiten-spende-fuer-paten-kindergaerten-in-der-ukraine-325

RUNDRUF zum Weihnachtsmarkt

An Alle,an Alle,vorallem aber an fleißige Plätzchenbäcker(innen).

Holger und ich begegneten uns kürzlich auf dem Weihnachtsmarkt in Quedlinburg.Dort konnten wir uns ein objektives

Bild über Verkaufsschlager auf einem Weihnachtsmarkt machen.                                                         .

Ein Stand mit Plätzchen weckte unser reges Interesse.Schnell war ein Entschluß gefaßt,was in Quedlinburg verkauft wird,

kann man (unser Verein) auch in Osterwieck an den Mann bzw Frau bringen.

Deshalb unser Aufruf an Alle.Bitte backt Plätzchen,die wir auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen können.

Bitte noch nicht verpacken,dies soll an Ort und Stelle von unseren fleißigen Frauen umgesetzt werden.

                                                                                           

Also, backt Plätzchen für die Freundschaft.

Sammelstelle wird der Stand der Ukraine sein. (Polizeirevier)

Der Weihnachtsmann

 

Transporttermine 2013

    –  Gaisyn

                                                                                Termin   23.05. – 01.06.2013

                                                                                kleiner Transport,kleine Mannschaft,

  –  Rumänien                                    

                                                                                Termin 02.05. – 08.05.2013

                                                                                Belieferung von Krankenhäusern

                                                                               (genaues Ziel wird noch bekanntgegeben)

  - Sambir                                                   

                                             

                    

                                    Termin 19.09. – 28.09.2013

                         Belieferung des örtlichen Krankenhauses

Jahreshauptversammlung

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

unsere Jahreshauptversammlung findet am 15.02.2013 im “Dorfkrug” in Deersheim statt.

Um rege Teilnahme wird gebeten.

 Um das leibliche Wohl kümmert sich das freundliche “Dorfkrug” Team.

 Beginn unserer Jahreshauptversammlung wird 19.00 Uhr sein.

der Vorstand

Seite 33 von 35« Erste...1020...3132333435

Liebe Freunde!

Nach über 10 erfolgreichen Jahren im Verein, haben wir uns entschlossen einen neuen Internetauftritt zu gestalten.
Die Zeit war reif… ;-)

Wir möchten Mitgliedern, Freunden und Förderern künftig eine Platform zum Informationsaustausch und zum Dialog bieten und wollen an dieser Stelle anregen, uns Eure Ideen und Meinungen zukommen zu lassen. Macht mit und werdet Teil einer aktiven Gemeinschaft!

Anregungen bitte per E-Mail an Mario oder hier direkt im Antwortformular.