Altkleidersammlung

 

Aus gegebenem Anlass, möchte unser Verein auf die Aktivitäten zu „Altkleidersammlungen“ zum Teil auch über Altkleidercontainer durch unser Mitglied Ina Klietz informieren.

So wird durch unseren Verein hier mitgetragen, dass in der Öffentlichkeit im Rahmen der der geltenden Bestimmungen, ( Abfallverordnung des Landes ) Altkleidersammlungen durch Ina Klietz durchgeführt werden.

Es ist hier vereinbart, dass die Masse dieser Sammlungen einer humanitären Bestimmung,            ( Lager Taubenstraße, Halberstadt ) übergeben werden.

Überbestände und unbrauchbare Bekleidung, werden einem kommerziellen Zweck durch die Firma Klietz zugeführt.

Prozentual wird der Erlös hieraus zur finanziellen Absicherung von Hilfstransporten durch unseren Verein gutgeschrieben.

Der Vorstand

 

 

Kurzbesuch aus Ungarn

Kontakte zu ungarischem Kinderheim werden vertieft

 

Vom 22.-24.8.2014 konnte der Verein „Notruf Ukraine-Polizisten helfen e.V.“ lieben Besuch aus Ungarn begrüßen. Zu Gast waren eine Kinderärztin, eine Ordensschwester und eine Physiotherapeutin aus dem Kinderheim Iplytölgyes bei Budapest.  Im Mai dieses  Jahres hatten Vereinsmitglieder einen ganzen LKW voll Hilfsgüter dahin gebracht und damit einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Heimeinrichtung geleistet. Nun folgte der Gegenbesuch in Deutschland, der u.a.  mit einem zünftigen Eisbeinessen bei  Vereinsmitgliedern und einem Besuch des Domschatzes in Halberstadt abgerundet wurde. Interessiert besichtigten die Gäste  in Osterwieck noch eine Arztpraxis und informierten sich über die Strukturen des deutschen Gesundheitswesens. Der Abend klang bei Bratwurst und freundschaftlichen Gesprächen aus, bevor sie am Sonntagmorgen die Heimreise ins ferne Ungarnland antraten.

 

Danksagung Janush

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Am 14. August 2014 haben wir den 20. Geburtstag unseres 
Dr. Korczak-Kinderdorfes in Rajsko gefeiert. 

In diesem Jubiläumsfest hat SE Herr Alt-Bischof Tadeusz Rakoczy den integrativen 
Kindergarten im Haus Nr. 7 eingeweiht. Diesen Kindergarten durfte unsere 
Stiftung dank der finanziellen Unterstützung von Renovabis, Kindermissionswerk - 
Sternsinger Aachen, Partnerschaftsaktion Ost im Bistum Magdeburg, Malteser 
Hilfsdienst e.V. Deutschland und vielen Freunden aus Deutschland und Polen 
schaffen. Er wird ab dem 1. September 2014 den Kindern vom Kinderdorf und vom 
Landkreis Oswiecim dienen.

Wir danken GOTT dafür, dass ER unser Kinderdorf so gnädig durch diese 2 
Jahrzehnte liebevoll geführt hat. Wir danken IHM dafür, dass unser Team schon so 
vielen Kindern seit dem 17. August 1994 helfen konnte, selbständig und 
verantwortungsvoll zu werden. 
Wir danken GOTT jeden Tag für die lieben Freunde und Helfer. 
Wir sind dankbar den Pauliner-Brüdern von Tschenstochau für das tägliche Gebet 
um 7.00 Uhr vor dem Gnadenbild der Schwarzen Madonna für unser Kinderdorf und 
für unsere lieben Unterstützer.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben alles erdenklich Gute und freuen uns, Ihnen 
einige Fotos und Filmdarstellungen mit den Links zu schicken, um die schönen 
Momente aus dem 20. Geburtstag des Dr. Korczak-Kinderdorfes noch zu erleben.

Mit großer Dankbarkeit 

Ihre - Eure Marta und Janusz Marszałek mit der großen Kinderdorf-Familie

1. Prinz Karl zu Loewenstein in Polen_PL - Filmreportage
http://goo.gl/g7gzBj

2. 20. Geburtstag des Kinderdorfes in Rajsko_PL - Filmreportage
http://goo.gl/wU2khq

3. Einige Fotos:
http://goo.gl/xPX5Hl

4. Dr. Korczak-Kinderdorf - Luftaufnahme (Herbst 2012)
http://youtu.be/vpIEAeBcp7U 

5. Aus dem Archiv - Filmdarstellungen aus der Bauphase und aus der Einweihung 
unseres Kinderdorfes am 17.08.1994.
http://youtu.be/gY22rIt4Alg 

Liebe Freunde!

Nach über 10 erfolgreichen Jahren im Verein, haben wir uns entschlossen einen neuen Internetauftritt zu gestalten.
Die Zeit war reif… 😉

Wir möchten Mitgliedern, Freunden und Förderern künftig eine Platform zum Informationsaustausch und zum Dialog bieten und wollen an dieser Stelle anregen, uns Eure Ideen und Meinungen zukommen zu lassen. Macht mit und werdet Teil einer aktiven Gemeinschaft!

Anregungen bitte per E-Mail an Mario oder hier direkt im Antwortformular.