Krankenhaus Wernigerode

Samstag,19.09.15,pünktlich 10.00 Uhr rollten 3 LKW`s auf das Gelände des Krankenhauses in Wernigerode.Es waren die LKW´s von Lutz Ullwer,der wie immer,wenn Hilfe notwendig ist,zur Stelle ist.Grund war die Anfrage des Krankenhauses,die 120 Betten unserem Verein zur Verfügung stellen wollen.6 Vereinsmitglieder,3 Kräfte aus unserem Lager und 3 Mitarbeiter von Ina Klietz standen zur Abholung bereit.60 Betten standen im 1. Run auf dem Plan.Wir staunten nicht schlecht,das alle 60 Betten schon auf dem Hof des Krankenhauses bereit standen.Ganz großes Lob an den Techniker,Herrn Schmieade,und sein Team.Wir brauchten die Betten bloß noch auf den Lkw schieben und verzurren.Das war eine ungeheure Zeiteinsparung für uns.Die Betten konnten,dank der sehr guten Vorarbeit,schnell verladen werden.Kurz nach 11.00 Uhr war die Aktion in Wernigerode schon beendet.Im Konvoi ging es dann nach Halberstadt,wo die Betten entladen wurden.Nach und nach wurden

Abschiedsfoto

sie dann im Lager in der Taubenstaße eingelagert .Diese Betten werden zeitnah in die Ukraine gebracht ,wo sie zu einer Verbesserung der Patienten im Krankenhaus beitragen sollen.An dieser Stelle gilt unser Dank allen Beteiligten,die in Ihre Freizeit wieder eine gute Tat vollbracht haben.

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.