Osterwiecker Weihnachtsmarkt

Am 15.-16.12. war es wieder soweit.Der Osterwiecker Weihnachtsmarkt wurde pünktlich um 14.00 Uhr von der Oberbürgermeisterin Ingeborg Wagenführ eröffnet.In Ihrer Begrüßungsrede wurde das Arragement mehrerer ortsansäßiger Vereine und Firmen gewürdigt,ohne deren Zutun der Weihnachtsmarkt in seiner Pracht nicht erstrahlen würde.Auch für uns ist der Weihnachtsmarkt immer ein Highlight unserer Vereinsarbeit.Die Vorbereitungen liefen schon sehr lange.Unser Vereinsvorsitzender,Ulli Scholle,wurde mit der Organisation des Weihnachtsmarktes beauftragt.

 Mit vielen fleißigen Helfern begann der Aufbau unseres Standes schon in den frühen Morgenstunden.Alle waren wieder sehr eifrig bei der Sache,um unseren Verkaufsstand in einem guten Licht präsentieren zu können.Draußen wurden Tische und Bänke gerückt,die Kanone in Betrieb genommen und unsere „Bude“ aufgebaut.Drinnen waren fleißige Hände am Werk,die kleine Beutel mit Überraschungen für die Kinder füllten,Häppchen vorbereiteten,Kaffee kochten und für gute Laune sorgten.                                                                    .

Die erste Kundschaft ließ auch nicht lange auf sich warten.Grünkohl mit Kassler und Kartoffeln war unser Renner aus der Kanone.Unser Gerd konnte sich kaum einmal eine Pause gönnen.Pilzpfanne und Würstchen waren auch wieder eine willkommende Speise.Unsere Jüngsten waren auch dieses Mal fest in die Arbeit des Vereins integriert.Sie übernahmen selbständig die Versorgung unserer Gäste.Diese Aufgabe machte Ihnen sehr viel Spaß.

Auch der Weihnachtsmann,begleitet von einem Engel,machte sich ein Bild von der Arbeit unseres Vereins.Sichtlich beeindruckt wünschte er uns nicht nur eine schöne Weihnacht ,auch für unsere gute Sache sollten seine Wünsche uns begleiten.

Viele Besucher nutzten die Angebote der einzelnen Stände.Der Sportverein war mit einer Tombola am Start,dessen Erlös dem Verein “ Notruf – Ukraine “ zu gute kommt.Das Gymnasium verkaufte Glühwein und Punsch.Der Karnevalsverein betrieb einen Getränkewagen.Ein wirklich schöner Weihnachtsmarkt.Bis in die späten Abendstunden waren die Stände sehr gut besucht.An dieser Stelle gilt unser Dank allen fleißigen Helfern.

 

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.